> Zeitplan für ein gelungenes High School Jahr in den USA

Station Ganzjahresprogramm
bzw. Halbjahresprogramm
bei Abreise im Herbst
Halbjahresprogramm
bei Abreise im Frühjahr
Seiten
im
Buch

Entscheidungsfindung und Auswahl des Veranstalters

bis Oktober des Vorjahres
(um den frühen Bewerbungsschluss einiger großer gemeinnütziger Organisationen nicht zu verpassen; im übrigen ist hierfür Zeit bis Ende Dezember)
bis Juli des Vorjahres
(bei einigen Veranstaltern mit spätem Bewerbungsschluss auch bis September)
Seite 17 - 36

Bewerbung

Oktober – April

August – Oktober des Vorjahres

Seite 36 - 46

Visumbeantragung und Vorbereitung
(Verhandlungen mit der Heimatschule, Gastgeschenke, Taschengeld usw.)

April – August

Oktober – Dezember des Vorjahres

Seite 46 - 57

Abreise

August/ September

ca. Januar

Seite 59 - 69

Aufenthalt in den USA

August/ September bis Mai/Juni
(bzw. bis Dezember/Januar beim Halbjahresprogramm)

Januar bis Mai/Juni

Seite 71 - 189

Nachbereitung
zu Hause

ab Juni
(bzw. ab Dezember/Januar beim Halbjahresprogramm)

ab Juni

Seite 191 - 199

Von diesem “Normalfall” sind vereinzelt Abweichungen möglich, insbesondere akzeptieren viele Veranstalter (meist gegen Aufpreis) auch noch Anmeldungen nach dem offiziellen Bewerbungsschluss.

(c) Eichborn Verlag. Volker Kitz: Das USA-Gastschülerbuch. Mit Wörterbuch, Erlebnisbericht, Checklisten und Angaben zu mehr als 70 Veranstaltern (ISBN 3821839325), 14,90 €.

 

 

 


Es gibt kein
besseres Buch

zur Vorbereitung
auf den Schüleralltag
in Amerika!”
usabuch.com
Alle Pressestimmen.